T430 Matrei
© Alpenländische Heimstätte

T430 Matrei

Matrei am Brenner 138, 6143 Matrei am Brenner, Tirol

klimaaktiv Gold, Fertigstellungsdeklaration, Neubau

In der Marktgemeinde Matrei am Brenner, errichtet die Alpenländische eine Wohnanlage mit 9 Mietwohnungen sowie 9 überdachten Autoeinstellplätzen. Die Wohnanlage besteht aus einem Baukörper, welcher durch ein Stiegenhaus und mittels Personenaufzug erschlossen wird. Jede Wohnung verfügt über eine Terrasse oder einen Balkon. Außerdem sind jeder Wohnungseinheit ein überdachter Autoeinstellplatz sowie ein Kellerabteil zugeordnet. Im Freien befindet sich noch 1 Besucherabstellplatz.

Allgemein

Mehrfamilienhaus, Fertigstellung 2022
klimaaktiv Deklaration: 2022
deklariert nach: klimaaktiv Kriterienkatalog 2017 - Neubau
klimaaktiv Punkte: 919 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 160
Energie und Versorgung 499
Baustoffe und Konstruktion 107
Komfort und Gesundheit 153

Beteiligte

BauherrIn / Bauträger: Alpenländische Gemeinnützige Wohnbauges. m. b. H
Architekt / Planung: nachhaltig planen arch. dipl.-ing. siegfried hybner
Bauphysik: Fiby ZT GmbH
Haustechnik, HKL, E-Technik: A3 JP-Haustechnik GmbH&Co KG
Gebäudedeklaration: Energy Consultants

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 910.1 m²
Nettonutzfläche 624.5 m²
Anzahl der Wohn-/Nutzungseinheiten 9
Anzahl der Geschoße 3
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Wärmepumpe
Heizsystem Warmwasser Wärmepumpe
Art des Lüftungssystems mit Wärmerückgewinnung
Bereitstellung Warmwasser zentral

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2015

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 25.2 kWh/m²a
Primärenergiebedarf (PEB) 64.9 kWh/m²a
CO2-Emissionen 9.4 kgCO2/m²a
lc-Wert 2 m

Kriterium Wert
Verwendung von emissionsarmen Baustoffen berücksichtigt
OI3 Index (BG3, BZF) 564

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 0.31 1/h
Summe VOC 1238.5 µg/m³
Formaldehyd 0.027 mg/m³
Energiemonitoring berücksichtigt