Volksschule Sierndorf
© Architekt DI Christian Mang

Volksschule Sierndorf

Schulstraße 5, 2011 Sierndorf, Niederösterreich

klimaaktiv Gold, Fertigstellung, Neubau

Auf dem Gelände der bestehenden Volksschule ist geplant einen Teil der Gebäude abzubrechen und durch einen Neubau zu erweitern und auszubauen. Ein zentraler Gebäudeteil bleibt bestehen und wird östlich und westlich erweitert.
Der zentrale Gebäudeteil der im Wesentlichen erhalten bleibt, besteht aus 2 Geschoßen.
Die geplanten Ost- und Westflügel der Erweiterung bestehen ebenfalls jeweils aus 2 Geschoßen

Allgemein

Bildung: Kindergarten, Schule, Universität. Fertigstellung 2020
klimaaktiv Deklaration: 2021
Deklariert nach: Dienstleistungsgebäude 2018.1.1 02-2021
klimaaktiv Punkte: 941 von 1000

Kategorie klimaaktiv Punkte
Standort 175
Energie und Versorgung 471
Baustoffe und Konstruktion 120
Komfort und Gesundheit 175

Beteiligte

BauherrIn / Bauträger: Gemeinde Sierndorf
Architekt / Planung: MANG Architekten
Bauphysik: Retter & Partner ZT GmbH
Haustechnik, HKL, E-Technik: Braun GmbH
Bauleitung / ÖBA: MANG Architekten
Gebäudedeklaration durch: arch-mang

Kriterium Wert
Konditionierte Brutto-Grundfläche (BGF) 4063.90 m²
Nettonutzfläche 3516.67 m²
Anzahl der Geschoße 2
Bauweise Massivbau
Heizsystem Raumheizung Fern- und Nahwärme erneuerbar
Heizsystem Warmwasser Fern- und Nahwärme erneuerbar
Art des Lüftungssystems mit Wärmerückgewinnung

Energiedaten berechnet nach OIB Richtlinie 6 - 2015

Kriterium Wert
Heizwärmebedarf (HWB) 18.8 kWh/m²BGFa
Primärenergiebedarf (PEB) 138.7 kWh/m²BGFa
CO2-Emissionen 16.2 kgCO2/m²BGFa
lc-Wert 2.62 m/1
Kühlbedarf KB* 0.10 kWh/m³a

Kriterium Wert
OI3 Index (TGH, BGF, BG1) 263.52

Kriterium Wert
Blower Door Test (n50-Wert) 0.44 1/h
Summe VOC 250 µg/m³
Formaldehyd 0.055 mg/m³
Energiemonitoring berücksichtigt